Campen mit wilden Tieren – Teil 4

Campen mit wilden Tieren – Teil 4

Geschrieben am 09.12.2018
von Camper-Coach

Liebe Camporios,

einige von euch waren vielleicht schon einmal in fernen Ländern campen und haben die ein oder andere Tierbegegnung erlebt. Nicht alle Campingplätze sind eingezäunt, so dass wilde Tiere manchmal auch zu

ungebetenen Gästen werden können.

Nach den Elefanten, Erdmännchen und Papageien geht es im vierten Teil um Zebras, Antilopen & Co.

Wer schon mal auf Safari in Afrika war kennt es, man sieht sehr oft viele Tiere, wie Zebras, Antilopen, Gnus etc. friedlich miteinander an Wasserstellen. Ich frage den Zoodirektor des Karlsruher Zoo Dr. Matthias Reinschmidt, warum dies so ist.

Zebras sind wunderschöne Tiere. Wisst ihr, was Zebras eigentlich genau für Tiere sind und warum sie diese „Zebrastreifen“ haben?

Auch Strauße sind sehr imposante Tiere, die man sehr gerne streicheln möchte oder sogar auf ihnen reiten. Wie Matthias darüber denkt und vieles mehr erfahrt ihr im Video.

Euer

Camper-Coach